Porträt

Yuki Ogimi

Yuki Ogimi

Zusammen mit ihrem älteren Bruder Genki, der seit 2014 in der thailändischen Premier League spielt, hat Yuki bereits im Grundschulalter die Bolzplätze ihrer Heimat unsicher gemacht. Ihr Talent blieb auch dem NTV Beleza, einem der Top-Klubs im japanischen Frauenfußball, der sich 2001 die Dienste des damals 14-jährigen Talents sicherte, nicht verborgen. In ihrer Äre beim nach dem Fernsehsender Nippon TV benannten Verein, der eine selbstständige Frauen-Abteilung des Männer-Klubs Tokyo Verdy ist, gewann Yuki vier Mal die japanische Meisterschaft und drei Mal den Pokal. 2007 folgte ihr ihre jüngere Schwester Asano Nagasato zu NTV Beleza - genauso wie 2013 zum 1. FFC Turbine Potsdam. Während die erfolgreichen Geschwister im Verein mittlerweile verschiedene Trikots tragen, standen Yuki und Asano gemeinsam im japanischen WM-Kader 2015. Abseits des grünen Rasens hat Yuki, die im Frankfurter Gallusviertel sesshaft geworden ist, ein Studium der Sportwissenschaften erfolgreich abgeschlossen.

Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Trikotärmel-Partner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    RMV
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Steckbrief

Yuki Ogimi

9
Position Sturm
Größe 1.68 m
Geburtsdatum 15. 07. 1987
Nationalität JAP
Beruf Fußballerin, Sportwissenschaftlerin
Bisherige Vereine VfL Wolfsburg, Chelsea Ladies FC, 1. FFC Turbine Potsdam, NTV Beleza
Länderspiele A (125)
Beim 1. FFC seit 2015