Trauer um Matthias Kittmann

Der kürzlich verstorbene Frankfurter Journalist war nicht zuletzt ein enger und treuer Begleiter des 1. FFC Frankfurt

SIDI-Sportmanagement und der 1. FFC Frankfurt trauern um den Frankfurter Journalisten Matthias Kittmann, der intensiv und mit großer Leidenschaft über die SG Praunheim und später über den 1. FFC Frankfurt berichtet hat. Sein Journalisten-Kollege Michael Löffler hat ihm folgenden Nachruf gewidmet:

Lieber Matthias,

ich kann es kaum glauben, dass Du nicht neben mir auf der Pressetribüne sitzt. 25 Jahre lang trafen wir uns als Kollegen beim Frauenfußball , im Eisstadion oder auf der Frankfurter Galopprennbahn. Dabei ging unser Kontakt über das Kollegiale stets hinaus. Wie oft stritten wir über Eishockey? Ich als Anhänger der technischen osteuropäischen Schule und Du als glühender Verehrer des kanadischen Eishockeys. Insbesondere in der NHL kanntest Du Dich aus wie wahrscheinlich kein anderer europäischer Journalist. Auch auf der Rennbahn waren wir oft unterschiedlicher Meinung – wenn wir unsere Tipps ausgetauscht hatten und uns danach oft ärgerten, dass wir sie nicht am Totalisator gewinnbringend zu Geld gemacht haben.

Die größte Einigkeit herrschte beim Frauenfußball. Uns einte die Liebe zu dieser aufstrebenden Sportart und unsere Ansichten über die SG Praunheim und den daraus hervorgegangenen 1. FFC Frankfurt waren ähnlich. Ich denke an die vielen Nächte, in denen wir gemeinsam bei Siggi Dietrich im Büro saßen und das Jahresmagazin besprachen, für das wir später dann die Texte geschrieben haben. Unvergessen bleiben mir die rund 20 Auslandsreisen mit dem 1. FFC Frankfurt. Ich denke an die vielen glorreichen Europacup-Schlachten, aber auch an die gemütlichen Lokale am Gardasee, in Bilbao oder in Toulouse, in denen wir angeregte Gespräche führten. Besonders gut erinnere mich an die ungewöhnlich stark frequentierte Sauna im eiskalten Umea. Wir wunderten uns darüber, bis wir herausfanden, dass es dort einen Zapfhahn gab, aus dem das ansonsten teure Bier kostenlos floss. Unvergessen ist auch die Reise nach Montpellier im Frühjahr 2006, als wir mitten im tobenden Fanblock standen, uns mühevoll durch die aufgebrachte Menge in Richtung Kabinen retteten und den Gegenständen auswichen, die auch in Richtung der FFC-Spielerinnen geworfen wurden. Lieber Matthias, Du wirst mir fehlen. Und wenn ich demnächst wieder beim FFC auf der Pressetribüne oder im Eisstadion sitzen werde, wirst Du mir in Gedanken Gesellschaft leisten.

Michael Löffler


(Bild: Joachim Storch)

09.02.2017
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Trikotärmel-Partner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    RMV
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Allianz Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

Borussia Mönchengladbach
1. FFC Frankfurt
0 : 2

nächstes Spiel

26.02.2017 ­17.00 Uhr
Stadion am Brentanobad
1. FFC Frankfurt
1. FFC Turbine Potsdam
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Achtelfinale
1. FFC Frankfurt
SGS Essen
3 : 2   

nächstes Spiel

DFB-Pokal-Viertelfinale
15.03.2017 ­15.00 Uhr
Möslestadion
SC Freiburg
1. FFC Frankfurt