Richtungsweisende Weichenstellung

Der 1. FFC Frankfurt verlängert vor dem Rückrundenstart die Verträge mit fünf Nachwuchsspielerinnen

Wenige Tage vor dem Start in die zweite Saisonhälfte kann der 1. FFC Frankfurt mit Blick auf seine sportlichen Perspektivplanungen fünf richtungsweisende Personalien vermelden: Lisa Ebert, Alexandra Emmerling, Janina Hechler, Selina Ostermeier und Bibiane Schulze Solano haben ihre Verträge mit dem viermaligen Champions-League-Gewinner bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Janina Hechler (18), die drei Mal in der Allianz Frauen-Bundesliga zum Einsatz kam, zählt zudem mit sofortiger Wirkung zum FFC-Bundesliga-Kader. Die Abwehrspielerin, die dem neu formierten Kader der U19-Nationalmannschaft angehört, hat sich bereits während der Hinrunde mit guten Leistungen für das Erstliga-Team empfohlen.

Auch Lisa Ebert (16), Alexandra Emmerling (17), Selina Ostermeier (18) und Bibiane Schulze Solano (18) werden in den nächsten Wochen und Monaten verstärkt in den Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft integriert. Die Spielerinnen erhalten die Möglichkeit, ihre Entwicklung auf hohem Niveau fortzusetzen und sich für Einsätze in der stärksten Frauenfußball-Liga der Welt zu empfehlen. So nahmen Lisa Ebert und Alexandra Emmerling zuletzt am Trainingslager der ersten Mannschaft in Spanien teil. Vorläufig gehört das Quartett aber noch offiziell dem FFC-Zweitliga-Kader an.

Alle Spielerinnen sind Schülerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule, der Frankfurter Eliteschule des Fußballs und zugleich FFC-Partner. Somit bestehen optimale Rahmenbedingungen, neben der sportlichen auch die schulische Entwicklung im Fokus zu behalten. Freistellungen für Trainingseinheiten, Liga-Spiele und Turnierteilnahmen werden dank dieser dualen Ausbildung entsprechend kompensiert.

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Gerade weil die Heranführung eigener Talente an die erste Mannschaft ein zentraler Bestandteil unserer aktuellen Orientierung und Philosophie ist, freuen wir uns sehr, mit Lisa Ebert, Alexandra Emmerling, Janina Hechler, Selina Ostermeier und Bibiane Schulze Solano fünf vielversprechende Nachwuchsspielerinnen weiterhin im FFC-Boot zu haben. Wir erleben ja gerade mit Tanja Pawollek und Janina Hechler, wie schnell man in der Bundesliga Fuß fassen kann - und dass entsprechende Leistungen auch mit Einsatzzeiten belohnt werden. Mit dem Prozess, immer wieder junge Spielerinnen in den Erstliga-Kader zu integrieren und weiterzuentwickeln, gibt unser Cheftrainer Matt Ross unseren vielen Talenten wichtige Signale für ihren weiteren sportlichen Werdegang beim 1. FFC Frankfurt. Beste Voraussetzungen also, mit unseren Möglichkeiten eine erfolgreiche Zukunft zu bauen!“

(Bild: Carlotta Erler)

13.02.2017
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Trikotärmel-Partner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    RMV
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Allianz Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

TSG 1899 Hoffenheim
1. FFC Frankfurt
0 : 1

nächstes Spiel

24.09.2017 ­11.00 Uhr
Stadion am Brentanobad
1. FFC Frankfurt
SC Sand
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
SC Freiburg
1. FFC Frankfurt
2 : 0   

nächstes Spiel

2. Hauptrunde
08.10.2017 ­14.00 Uhr
Stadion Kurtekotten
Bayer 04 Leverkusen
1. FFC Frankfurt