Außenbänder angerissen

Der 1. FFC Frankfurt muss im Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg auf Kerstin Garefrekes verzichten

Neben Dzsenifer Marozsán (Muskelprellung in beiden Waden) muss der 1. FFC Frankfurt im morgigen Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Freiburg (Anstoß 18.30 Uhr) auch auf seine Kapitänin Kerstin Garefrekes verzichten. Die 36-Jährige war im Auswärtsspiel des FFC beim FC Bayern München am vergangenen Sonntag umgeknickt und hat dabei einen Anriss zweier Außenbänder im linken Sprunggelenk erlitten. Dies hat eine MRT-Untersuchung am gestrigen Abend ergeben. Wie lange Kerstin Garefrekes fehlen wird und ob ein Einsatz der 130-maligen Nationalspielerin im UWCL-Halbfinal-Hinspiel beim VfL Wolfsburg am kommenden Sonntag, dem 24. April 2016, 19.15 Uhr, möglich ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht prognostiziert werden.

(Bild: Jan Hübner / www.huebner-foto.de)

19.04.2016
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Allianz Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

MSV Duisburg
1. FFC Frankfurt
0 : 2

nächstes Spiel

DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
1 : 3   

nächstes Spiel