FFC-Trainingslager an der Algarve

Der 1. FFC Frankfurt absolviert ab kommenden Samstag ein Trainingslager im portugiesischen Albufeira

Auch in diesem Jahr wird der 1. FFC Frankfurt nach seiner bereits am Montag, dem 14. Januar 2019, gestarteten Vorbereitungsphase ein Trainingslager in warmen Gefilden  aufschlagen, um sich optimal auf die zweite Saisonhälfte in der der Allianz Frauen-Bundesliga und im DFB-Pokal vorzubereiten. Dafür bezieht der 1. FFC Frankfurt in diesem Jahr erstmals ein achttägiges Trainingslager in Portugal:  Der viermalige Champions-League-Sieger wird seine Zelte zwischen Samstag, dem 26. Januar, und Samstag, dem 2. Februar, in Albufeira an der Algarve-Küste aufschlagen. Nach sechs Aufenthalten in der Türkei und zwei Spanien-Reisen – zuletzt 2018 in Lloret de Mar – gastiert der FFC damit zum neunten Mal in Folge im Süden Europas, um sich unter guten Wetter- und Naturrasen-Bedingungen den letzten Feinschliff für eine erfolgreiche Rückrunde anzueignen.

Zur 32-köpfigen FFC-Delegation zählen neben den Spielerinnen und dem Trainerteam wie immer auch zwei Physiotherapeuten und ein Medienmitarbeiter. Auch FFC-Manager Siegfried Dietrich wird  das Team für einige Zeit an die Algarve-Küste begleiten. Im Trainingslager dabei sein können alle FFC-Spielerinnen bis auf Lea Schneider, die nach ihrer erneuten Knie-OP Mitte Januar weiterhin ausfallen wird.

Das Trainingslager findet wie in den vergangenen Jahren ebenfalls in Kooperation mit der teamtravel Sportreisen & Event GmbH statt. Standort ist das Vier-Sterne-Hotel Victoria Sport & Beach Aparthotel. Die ganz in der Nähe der Algarve-Küste gelegene Hotelanlage verfügt über vielfältige Regenerationsmöglichkeiten. Das Trainingsgelände mit Naturrasen-Platz, der während des Aufenthaltes nur von der Bundesliga-Mannschaft des FFC benutzt wird, liegt direkt am Hotel, auf dem täglich Trainingseinheiten stattfinden werden. Ein moderner Athletikraum befindet sich im Hotelgebäude.

Als sportliche Highlights des Aufenthalts am westlichen Mittelmeer wird die Mannschaft von FFC-Cheftrainer Niko Arnautis zwei interessante Testspiele absolvieren: Am Mittwoch, dem 30. Januar 2019, um 16.00 Uhr (Ortszeit), trifft der 1. FFC Frankfurt auf den spanischen Erstligisten CD Sporting Club de Huelva, den aktuellen Tabellenzwölften der „Liga Femenina“. Ausgetragen wird diese Partie im „Estadio Vila Real de Santo Antonio“. Zwei Tage danach am Freitag, dem 1. Februar 2019, um 16.00 Uhr (Ortszeit) trifft der FFC am selben Ort auf den amtierenden deutschen Doublesieger VfL Wolfsburg, der ebenfalls an der Algarve-Küste sein Trainingslager absolviert.

(Bild: www.picture-alliance.com)

24.01.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Allianz Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

MSV Duisburg
1. FFC Frankfurt
0 : 2

nächstes Spiel

DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
1 : 3   

nächstes Spiel