„Richtiger Zeitpunkt, Ade zu sagen“

Mit 28 Jahren beendet FFC-Torfrau Desirée Schumann am kommenden Sonntag ihre erfolgreiche Karriere

Das Saisonende in der Allianz Frauen-Bundesliga ist für Desirée Schumann zugleich das Ende ihrer aktiven Karriere: Die Torhüterin, die zur Saison 2011/12 vom 1. FFC Turbine Potsdam zum 1. FFC Frankfurt gewechselt war, hängt die Torwarthandschuhe nach dem FFC-Heimspiel gegen den FC Bayern München am kommenden Sonntag, dem 3. Juni 2018, 14.00 Uhr, an den Nagel und konzentriert sich künftig auf ihre berufliche Karriere.

Die 28-Jährige kam für den 1. FFC Frankfurt in sieben Jahren 81 Mal in der Allianz Frauen-Bundesliga, 16 Mal im DFB-Pokal und 13 Mal in der UEFA Women’s Champions League zum Einsatz. Die größten Erfolge in ihrer FFC-Zeit waren der Gewinn des DFB-Pokals 2014 sowie der Champions-League-Sieg 2015 gegen Paris Saint-Germain in ihrer Heimatstadt Berlin. Bereits mit dem 1. FFC Turbine Potsdam triumphierte sie 2010 in der europäischen Königsklasse, die drei Deutschen Meisterschaften zwischen 2009 und 2011 komplettieren die Titelsammlung der U20-Weltmeisterin von 2010.

Desirée Schumann: „Der Fußball ist mein Leben und wird es auch immer bleiben. Trotzdem habe ich mich dazu entschlossen, meine professionelle Karriere nach zwölf wunderbaren Jahren in der Allianz Frauen-Bundesliga zu beenden und mich neuen Zielen in meinem Leben zu widmen. Wer mich kennt, der weiß, dass ich den Fußball nie nur als einen ,Job' angesehen habe. Es waren die Liebe und die Leidenschaft für diese Mannschaftssportart, die mich immer angetrieben und letztendlich dafür gesorgt haben, dass ich viele außergewöhnliche Momente in meiner Karriere erleben durfte. In den letzten Jahren habe ich aber gemerkt, dass ich vor allem körperlich nicht mehr jene hundert Prozent geben konnte, die mich während meiner Karriere ausgezeichnet haben. Da ich nicht der Typ bin, der ,halbe' Sachen macht, ist für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen, um Ade zu sagen.

Ich bedanke mich bei meiner Familie und meinen Freunden, bei allen Trainern, Betreuern, Mitarbeitern und natürlich auch bei allen meinen Teamkolleginnen, die ich während meiner Karriere kennenlernen und mit denen ich viele fantastische Spiel, Siege und Momente erleben durfte! Darüber hinaus gilt auch meinen Fans ein großer Dank für all die Anfeuerungsrufe in den Stadien, für die vielen persönliche Nachrichten nach glorreichen Siegen genauso wie nach bitteren Niederlagen, für zahlreiche Geschenke und insbesondere für die bedingungslose Unterstützung, die sie mir zu jeder Zeit meiner Karriere gegeben haben! Ich wünsche dem 1. FFC Frankfurt für die kommenden Spielzeiten alles Gute und ich bin schon jetzt sehr gespannt darauf, wie sich unsere junge Mannschaft weiterentwickeln wird.“



FFC-Manager Siegfried Dietrich:
„Schade, dass Desirée Schumann zu einem für eine Torfrau frühen Zeitpunkt ihre erfolgreiche Karriere beendet. Wir hätten sie als Leistungsträgerin und Persönlichkeit sehr gerne noch weiter im Boot behalten. Desi gehört nicht nur zu den prägenden FFC-Gesichtern der letzten Jahre, sondern mit sechs Vereinstiteln und dem Gewinn der U20-Weltmeisterschaft auch zu den erfolgreichsten Spielerinnen im aktuellen Kader! Sie hat ihre persönlichen Ambitionen mit großem Ehrgeiz verfolgt, sich dabei aber stets in den Dienst der Mannschaft gestellt. Gerade auf der Torwartposition, auf der Teamkolleginnen auch Konkurrentinnen im Kampf um einen Stammplatz sind, hat sie mit ihren ausgeprägten Teamplayer-Eigenschaften motivierend gewirkt und dazu beigetragen, dass sich alle Torhüterinnen weiterentwickeln konnten. Darüber hinaus war Desi mit ihrer großen Professionalität auch immer ein Vorbild für unsere jungen Spielerinnen und damit nicht zuletzt eine wichtige Säule im Rahmen unserer eingeleiteten Neuorientierung! Wir bedanken uns bei Desi für ihr großartiges Engagement im FFC-Trikot und wünschen ihr alles erdenklich Gute für ihre Zeit nach der aktiven Karriere!“

(Bilder: www.picture-alliance.com / Daniel Matic)

29.05.2018
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
Allianz Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

MSV Duisburg
1. FFC Frankfurt
0 : 2

nächstes Spiel

DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
1 : 3   

nächstes Spiel