FFC verlängert mit Niko Arnautis

Vertragsverlängerung bis 2021: Der 1. FFC Frankfurt und Trainer Niko Arnautis setzen ihre Zusammenarbeit fort

Niko Arnautis bleibt auch über die aktuelle Spielzeit hinaus Cheftrainer des 1. FFC Frankfurt: Der siebenfache Deutsche Meister und der 39-jährige A-Lizenzinhaber verlängerten den Ende Juni auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2021 und setzen somit die erfolgreiche Zusammenarbeit fort.

Der Frankfurter Cheftrainer trainiert die Mannschaft des 1. FFC Frankfurt in der Allianz Frauen-Bundesliga seit September 2017 und steht sinnbildlich für die erfolgreiche sportliche Weiterentwicklung des Vereins. Unter seiner Anleitung präsentiert das junge wie talentierte Bundesliga-Team offensiv-modernen Fußball und hat sich mit einem Kader aus vielen jungen und gestandenen, erfahrenen Spielerinnen, die hervorragend ihre Rollen ausfüllen, erfolgreich im gesicherten Tabellenmittelfeld etabliert; zahlreiche Nachwuchsspielerinnen feierten während seiner bisherigen Amtszeit in den U-Nationalteams einige Erfolge. Darüber hinaus stehen mit Laura Freigang, Janina Hechler, Sophia Kleinherne sowie Tanja Pawollek vier Talente im Fokus der A-Nationalelf des DFB. Vor seinem Antritt als Coach des Bundesligateams stand der gebürtige Frankfurter – nachdem er bereits in der Spielzeit 2013/14 als Coach die U17-Bundesliga-Mannschaft des FFC und danach für zwei Saisons lang als Co-Trainer die U17-Junioren bei Eintracht Frankfurt trainiert hatte – bereits an der Seitenlinie des 1. FFC Frankfurt II in der 2. Frauen-Bundesliga.

Der Deutsch-Grieche wird neben seinen Aufgaben als Frauen-Bundesliga-Coach auch weiterhin als Lehrer-Trainer an der Carl-von-Weinberg-Schule, der Partnerschule des deutschen Rekordmeisters und Eliteschule des Fußballs, für FFC-Nachwuchsspielerinnen tätig sein. Erst am vergangenen Samstag gewann Niko Arnautis mit dem Schülerinnen-Team der FFC-Partnerschule die Schul-Weltmeisterschaft in Belgrad. Im Kader der Weltmeisterinnen standen 15 Spielerinnen verschiedener FFC-Nachwuchsmannschaften.

FFC-Cheftrainer Niko Arnautis: „Ich bin sehr glücklich, dass der 1. FFC Frankfurt auch weiterhin das Vertrauen in meine Person mit der Vertragsverlängerung vorzeitig bestätigt. Ich verspüre unheimlich große Freude, im Verein und mit dieser Mannschaft zu arbeiten und sie weiter zu formen sowie die nächsten Entwicklungsschritte zu gehen. Wir haben ein spannendes Team aufgebaut und werden es auch gezielt mit passenden Neuzugängen für die Zukunft verstärken. Ich freue mich, diesen Prozess mit unserer Philosophie fortführen zu können und weiter begleiten zu dürfen! Die Kombination, darüber hinaus auch an der Carl-von-Weinberg-Schule als Lehrer-Trainer für Nachwuchstalente des FFC zuständig zu sein, ist für alle Beteiligten eine gewinnbringende Situation. Neben der Arbeit mit der Mannschaft sowie dem Trainer- und Betreuerteam ist die positive Zusammenarbeit mit FFC-Manager Siggi Dietrich und seinem Team der Garant für eine erfolgsversprechende Zukunftsorientierung: Wir pflegen seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die auf gegenseitig großem Vertrauen und Respekt basiert. Es ist schön zu wissen, dass diese tolle Kooperation ihre Fortsetzung findet. Ich werde all meine Energie, mein Wissen sowie meine Leidenschaft in die Arbeit mit dem Team stecken, um den Weg des FFC auch weiterhin so erfolgreich zu gestalten. Es ist eine spannende Aufgabe, das Team gemeinsam weiter nach vorne in eine erfolgreiche Zukunft zu führen!“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem Cheftrainer Niko Arnautis! Er hat mit seinen Qualitäten als Trainer und Pädagoge sowie dank seiner starken Persönlichkeit unsere Philosophie, speziell auch auf junge Talente zu setzen, in seiner bisherigen Amtszeit hervorragend vorangetrieben und unsere Mannschaft zu einem spannenden Team mit der richtigen Mischung aus Nachwuchsspielerinnen und erfahrenen Persönlichkeiten geformt! Niko ist ein absoluter Fachmann und sorgt mit seinem Engagement, seinem ausgeprägten Motivationsprofil sowie seiner Kommunikationsstärke dafür, dass der 1. FFC Frankfurt mit seiner Nachwuchskonzept bundesweit einen hervorragenden Ruf genießt und sich bereits etliche Talente in Juniorinnen-Nationalteams etabliert haben oder gar im Fokus der A-Nationalmannschaft stehen! Es ist ein wichtiges Signal für den FFC, dass wir diesen Weg auch in Zukunft gemeinsam weitergehen können!“
    
(Foto: Carlotta Erler)

16.04.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

SC Sand
1. FFC Frankfurt
3 : 0

nächstes Spiel

20.10.2019 ­14.00 Uhr
Stadion am Brentanobad
1. FFC Frankfurt
VfL Wolfsburg
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

2. Hauptrunde
RB Leipzig
1. FFC Frankfurt
0 : 1   

nächstes Spiel

DFB-Pokal-Achtelfinale
16.11.2019 ­13.00 Uhr
Stadion am Brentanobad
1. FFC Frankfurt
Bayer 04 Leverkusen