Brasilianerin kommt nach WM zum FFC

Die brasilianische WM-Teilnehmerin Letícia Santos de Oliveira kommt vom SC Sand zum 1. FFC Frankfurt

Nach dem Wechsel von FFC-Verteidigerin Marith Müller-Prießen hat der 1. FFC Frankfurt im Zusammenhang seiner fortgeschrittenen Saisonplanungen reagiert und seine Defensive mit der brasilianischen WM-Teilnehmerin Letícia Santos de Oliveira gestärkt. Die flexibel einsetzbare und technisch starke Abwehrspielerin kann sowohl die rechte als auch linke Defensivseite bespielen. Die 24-Jährige kommt vom Liga-Konkurrenten SC Sand und unterschrieb beim vierfachen UEFA-Champions-League-Sieger vom Main zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Die offensivfreudige Außenverteidigerin spielt derzeit für die brasilianische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Frankreich. Für ihr Heimatland absolvierte Letícia Santos seit ihrem Debüt im März 2017 gegen Bolivien 21 Partien. Bereits bei der U20-Weltmeisterschaft 2014 war die Defensiv-Spielerin eine feste Größe und stand in allen drei Spielen auf dem Platz – zuvor war sie mit São José Esporte Clube Copa-Libertadores-Siegerin geworden, der südamerikanischen Champions League. Von Januar 2015 an stand die Brasilianerin zwei Jahre lang bei Avaldsnes IL unter Vertrag, bevor sie Ex-FFC-Trainer Colin Bell – der sie bereits in Norwegen trainiert hatte – zur Winterpause 2016/2017 zum SC Sand lotste. Dort bestritt sie in zweieinhalb Jahren 53 Partien in der Allianz Frauen-Bundesliga und im DFB-Pokal.

Letícia Santos de Oliveira: „Nach zweieinhalb Jahren beim SC Sand möchte ich eine neue Herausforderung annehmen. Diese sehe ich beim 1. FFC Frankfurt, einem bekannten Namen im europäischen Frauenfußball, der nicht nur eine unglaubliche Erfolgshistorie aufzuweisen hat, sondern auch eine gute Philosophie, junge Spielerinnen auszubilden, und die tolle Mannschaft, die mich absolut überzeugen. Ich freue mich, beim deutschen Rekordmeister in einer der besten Ligen der Welt den nächsten Karriereschritt gehen zu können und nach der WM meine neuen Mitspielerinnen näher kennenlernen zu dürfen. Ich bin davon überzeugt, gemeinsam mit diesem Team eine gute Saison in der Frauen-Bundesliga spielen zu können!“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Wir sind sehr froh, mit Letícia nicht nur eine
Bundesliga-erfahrene, sondern auch international auf allerhöchstem Niveau erprobte Spielerin verpflichtet zu haben, die als flexibel einsetzbare und technisch beschlagene Verteidigerin unsere Defensive verstärken wird! Sie zählte beim SC Sand zu den gestandenen Bundesliga-Spielerinnen und hat dort ihre hohen Qualitäten auf dem Platz bewiesen. Wir freuen uns, Letícia nach der Weltmeisterschaft in Frankreich hier in Frankfurt beim FFC begrüßen zu dürfen!“

FFC-Cheftrainer Niko Arnautis: „Letícia ist eine technisch und läuferisch sehr starke Spielerin, die auf den beiden Außenbahnen defensiv wie offensiv verschiedene Positionen bekleiden kann. Hinzu kommt, dass sie die Frauen-Bundesliga kennt, darüber hinaus trotz ihrer noch jungen 24 Jahre bereits einige Erfahrung auf hohem Niveau mitbringt und als Führungspersönlichkeit vorangehen kann. Ich kenne sie aus der Liga und habe sie auch in einigen Länderspielen für Brasilien international gesehen und bin davon überzeugt, dass sie mit ihren vielseitigen Qualitäten unsere Mannschaft nach einigen Defensivabgängen – wie beispielsweise dem unserer Kapitänin Marith – verstärken wird. Ich habe Letícia zudem in den Gesprächen als tolle Persönlichkeit kennengelernt, die sich sehr professionell verhält – und mit ihrem offenen, vielseitigen Charakter optimal in unsere Mannschaft passt. Aus diesen Gründen bin ich sehr froh, dass sich Letícia entschieden hat, unseren Weg mitzugehen!“

Personalien
geboren am2. Dezember 1994
BerufFußballerin
Größe1,58 m
beim FFC abJuli 2019
bisherige Vereine SC Sand, Avaldsnes IL, São José EC, XV de Piracicaba, Sociedada Esportiva Palmeiras, Bangu Atletico Clube, FC Santos, AE Kindermann
LänderspieleA (21), U20 (16) für Brasilien
ErfolgeStaatsmeisterin von São Paulo (2014), CONMEBOL Copa Libertadores (2014), Siegerin Vier-Nationen-Turnier in China (2017)

(Foto: Picture Alliance)

13.06.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

1. FFC Frankfurt
FF USV Jena
4 : 2

nächstes Spiel

22.09.2019 ­14.00 Uhr
Jugend-Fußballzentrum Kurtekotten
Bayer 04 Leverkusen
1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

2. Hauptrunde
RB Leipzig
1. FFC Frankfurt
0 : 1   

nächstes Spiel