Vertragsverlängerung mit Kim Kulig

Der FFC setzt Zusammenarbeit mit Kim Kulig als Nachwuchskoordinatorin und FFCII-Trainerin fort

Der 1. FFC Frankfurt und Kim Kulig setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort: Der deutsche Rekordmeister verlängerte den Vertrag mit seiner 29-jährigen früheren Nationalspielerin als Nachwuchskoordinatorin und Cheftrainerin des Zweitligateams FFC II zunächst bis zum 30. Juni 2020.

Die Europameisterin von 2009 hatte am 1. Januar 2019 das Amt als Jugendkoordinatorin übernommen und coacht die FFC-Zweitligamannschaft als Cheftrainerin seit Dezember 2017. „Ich freue mich sehr, weiterhin mit dieser tollen Mannschaft in dieser interessanten Liga arbeiten und die Mädels weiter begleiten zu können. Nach dem Klassenerhalt wollen wir den nächsten Schritt machen und uns als Team weiterentwickeln“, sagt Kim Kulig, „auch die Jugendkoordination ist eine tolle Aufgabe mit viel Verantwortung. Wir haben hervorragende Trainer und viele talentierte Spielerinnen im Verein und ich freue mich, diese in meiner Aufgabe als Nachwuchskoordinatorin weiter begleiten, unterstützen und weiterentwickeln zu dürfen!“

„Wir sind sehr glücklich, die Zusammenarbeit mit Kim Kulig fortsetzen zu können. Sie hat ihre fachlichen Fähigkeiten sowohl als Trainerin des FFC II als auch als Nachwuchskoordinatorin mit unseren Youngsters unter Beweis gestellt“, sagt FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Es ist für unsere Zukunftsorientierung ein starkes Signal, dass mit Kim ein Trainerinnen- sowie Organisationstalent und Gesicht des deutschen Frauenfußballs unseren Weg mitgeht und mit ihrem großen Engagement die nächsten Schritte unternehmen wird, dass es sowohl mit unserem Zweitligateam als auch mit unserer Jugendarbeit weiterhin in die richtige Richtung gehen wird!“

Kim Kulig wechselte 2011 als Spielerin vom damaligen Bundesligisten Hamburger SV zum 1. FFC Frankfurt. Auf Grund einer schweren Knieverletzung, die die Mittelfeldspielerin während der WM 2011 erlitten hatte, kam sie im Trikot des 1. FFC Frankfurt lediglich auf 22 Pflichtspieleinsätze und beendete ihre Zeit als aktive Spielerin im September 2015. Wenige Wochen später setzte sie ihre berufliche Laufbahn als Mitarbeiterin in der Frauenabteilung des DFB fort, arbeitete aber vorher noch als Frauenfußball-Expertin bei den ZDF-Übertragungen der Frauen-Weltmeisterschaft in Kanada. Auch bei der aktuell laufenden WM 2019 in Frankreich gehört Kim Kulig zum TV-Expertenteam des ZDF.

(Foto: Carlotta Erler)

21.06.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

MSV Duisburg
1. FFC Frankfurt
0 : 2

nächstes Spiel

16.08.2019
Stadion am Brentanobad
1. FFC Frankfurt
1. FFC Turbine Potsdam
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
1 : 3   

nächstes Spiel