Österreicherin verstärkt den FFC

Mit Yvonne Weilharter schließt sich die vierte österreichische A-Nationalspielerin dem 1. FFC Frankfurt an

Nach der Verpflichtung der brasilianischen Außenverteidigerin und WM-Teilnehmerin Letícia Santos hat der 1. FFC Frankfurt eine weitere junge, sehr talentierte Defensivspielerin unter Vertrag genommen: Die österreichische A-Nationalspielerin Yvonne Weilharter wechselt aus der ÖFB Frauen-Bundesliga in die deutsche FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Die 18-Jährige gilt als eine der besten Nachwuchsspielerinnen ihrer Heimat. Das Defensivtalent kommt vom österreichischen Vizemeister SK Sturm Graz und unterschrieb beim deutschen Rekordmeister vom Main zunächst einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

Yvonne Weilharter zählte in der U19-EM-Qualifikation zu den Leistungsträgerinnen bei Österreich. Für die A-Nationalmannschaft wurde sie als 17-Jährige erstmals im September 2018 von ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer im Rahmen der WM-Qualifikation gegen Finnland nominiert und bestritt als jüngste Spielerin im Kader bislang vier Partien, zuletzt im Freundschaftsspiel gegen die Slowakei. Mit 15 Jahren debütierte die Abwehrspielerin in der ÖFB Frauen-Bundesliga für den SV Neulengbach, bevor sie zwei Jahre lang das Trikot des SK Sturm Graz trug. Mit dem Verein aus der Steiermark spielte sie in der Qualifikation zur UEFA Women’s Champions League und wurde 2019 Vizemeister.

Yvonne Weilharter: „Ich hatte zwei tolle Jahre beim SK Sturm Graz, jedoch ist für mich jetzt der richtige Zeitpunkt, um mich sportlich beim 1. FFC Frankfurt weiterzuentwickeln. Die guten Bedingungen sowie die Gespräche mit Trainer Niko Arnautis und Manager Siegfried Dietrich haben mich von Anfang an überzeugt. Gleichzeitig kann ich hier optimal meine schulische Ausbildung in der Carl-von-Weinberg-Schule absolvieren, was für meine Entscheidung ein weiterer wesentlicher Punkt war. Ich freue mich, dass ich mich gemeinsam mit dem FFC einer neuen Herausforderung stelle, und möchte schnellstmöglich in der deutschen Bundesliga Fuß fassen.“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Mit Yvonne Weilharter bleiben wir einmal mehr unserem Konzept treu, junge wie talentierte Spielerinnen im Rahmen unserer guten Möglichkeiten zu gestandenen Bundesliga-Spielerinnen weiterzuentwickeln. Das flexibel einsetzbare Defensivtalent aus Österreich überzeugt mit seinen 18 Jahren mit seinem willensstarken Charakter auch neben dem Platz und besitzt große Fähigkeiten als Verteidigerin, um sich hier beim FFC in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga entwickeln zu können und den nächsten Karriereschritt zu gehen. Wir freuen uns, dass Yvonne unsere Defensive mit ihrer Vielseitigkeit verstärken wird!“

FFC-Cheftrainer Niko Arnautis: „Ich bin glücklich, dass es uns gelungen ist, mit Yvonne eines der größten österreichischen Defensivtalente zu verpflichten! Trotz ihres jungen Alters lief sie oft als Kapitänin bei ihren Juniorinnen-Länderspielen für Österreich auf und übernimmt mit ihren 18 Jahren bereits jede Menge Verantwortung. Das ist uns in internationalen Begegnungen neben ihren technischen und spielerischen Qualitäten aufgefallen. Außerdem hat sie bereits einige A-Länderspiele absolviert, was zeigt, dass sie jetzt schon auf dem Weg nach oben ist. Sie passt somit optimal in unsere Kaderstruktur mit vielen jungen Spielerinnen, die sich hier beim FFC weiterentwickeln können. Yvonne ist als Verteidigerin innen und außen aufgrund ihrer Beidfüßigkeit flexibel einsetzbar, verfügt über ein gutes Passspiel, bringt physisch viel mit und ist aggressiv in den Zweikämpfen. Sie will den nächsten Karriereschritt gehen, präsentiert sich auf und neben dem Platz unglaublich ehrgeizig und willensstark, und hat optimale Voraussetzungen, um in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ihr Talent zu zeigen.“

Personalien
geboren am8. Dezember 2000
BerufFußballerin
Größe1,71 m
beim FFC abJuli 2019
bisherige Vereine SK Sturm Graz, SV Neulengbach, Baden ASV, Kottingbrunn ASK, Sooss SV
LänderspieleA (4), U19 (10), U17 (6) für Österreich
ErfolgeSchul-Weltmeisterin 2017, 4. Zypern-Cup 2019, Vizemeisterin in Österreich 2019



(Fotos: Carlotta Erler)

17.07.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

1. FFC Frankfurt
1. FFC Turbine Potsdam
3 : 2

nächstes Spiel

23.08.2019 ­19.15 Uhr
FC Bayern Campus
FC Bayern München
1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Viertelfinale
1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
1 : 3   

nächstes Spiel

2. Hauptrunde
08.09.2019 ­14.00 Uhr
Trainingszentrum, Rasenplatz 1
RB Leipzig
1. FFC Frankfurt