Countdown fürs Eröffnungsmatch

Der 1. FFC Frankfurt empfängt morgen zum Frauen-Bundesliga-Eröffnungsspiel den 1. FFC Turbine Potsdam

Ab 12.30 Uhr sind es nur noch 30 Stunden, bis die Jubiläumssaison der Frauen-Bundesliga mit dem Klassiker des deutschen Frauenfußballs angestoßen wird, in der das 30-jährige Bestehen der Liga gefeiert wird! Die Vorfreude des 1. FFC Frankfurt auf das offizielle Eröffnungsspiel in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga-Saison 2019/20 am morgigen Freitag um 18.30 Uhr wächst minütlich!

Für diesen Kracher im Stadion am Brentanobad haben sich zahlreiche Ehrengäste angekündigt, die von dem Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier, dem Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker, DFB-Repräsentanten mit Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg, einer Eintracht-Delegation, früheren Nationalspielerinnen, dem DFB-Integrationsbeauftragten und früheren Nationalspieler Cacau und von den langjährigen FFC-Unterstützern Dr. Heinz-Georg Sundermann, Geschäftsführer von Lotto Hessen, sowie dem Ehrenaufsichtsratsvorsitzenden der Commerzbank, Klaus-Peter Müller, angeführt werden. Live im Stadion wird auch FLYERALARM-CEO Thorsten Fischer sein, der für die nächsten vier Jahre mit seinem Online-Druckereiunternehmen Ligapartner und -Namensgeber ist.

Im VIP-Zelt des DFB wird es ab 17.15 Uhr für Journalisten vier Talkrunden geben, in denen unter anderem die ehemaligen FFC-Kapitäninnen Nia Künzer und Saskia Bartusiak, Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier, verschiedene Bundesliga-Vertreter sowie FFC-Manager Siegfried Dietrich auf die Ligahistorie in Deutschland zurückblicken werden. Vor dem Anpfiff ist zudem eine feierliche Einlaufzeremonie mit Fahnen geplant, bei der die ehemalige Nationaltorhüterin Silke Rottenberg  die Meisterschale aufs Spielfeld tragen wird. Die FFC-Mittelfeldspielerin und österreichische Nationalspielerin Verena Aschauer wird zudem zwischen 17.30 und 18.00 Uhr am FFC-Fanmobil Autogramme geben.

Restliche Eintrittskarten wird es morgen an den Stadion-Tageskassen geben, die bereits zwei Stunden vor Anpfiff um 16.30 Uhr öffnen werden. Alle, die morgen Abend nicht im Stadion am Brentanobad dabei sein können, haben die Möglichkeit, das Highlight zwischen dem siebenfachen Deutschen Meister vom Main und dem sechsfachen Titelträger aus Brandenburg live bei Eurosport und online als Livestream bei MagentaSport zu verfolgen.

(Foto: Carlotta Erler)

15.08.2019
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

1. FFC Frankfurt
FF USV Jena
4 : 2

nächstes Spiel

22.09.2019 ­14.00 Uhr
Jugend-Fußballzentrum Kurtekotten
Bayer 04 Leverkusen
1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

2. Hauptrunde
RB Leipzig
1. FFC Frankfurt
0 : 1   

nächstes Spiel