Auftakt Wintervorbereitung

Trainingslager und Hallen-Cup: Der 1. FFC Frankfurt startet heute seine Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte

Am heutigen Freitagnachmittag nimmt der 1. FFC Frankfurt sein Mannschaftstraining in seiner fünfwöchigen Vorbereitungsphase für die weiteren Herausforderungen in der
FLYERALARM Frauen-Bundesliga auf: Um 16.00 Uhr bittet FFC-Cheftrainer Niko Arnautis sein Team auf dem Kunstrasen am Stadion am Brentanobad zur ersten Trainingseinheit im neuen Jahr, schon seit dem 27. Dezember 2019 trainieren die Spielerinnen individuell mit abgestimmten Trainingsplänen. Am kommenden Montag und Dienstag stehen zudem Sprint-, Kraft- und Ausdauertests an.

Außerdem fliegt der deutsche Rekordmeister auch in diesem Jahr in den Süden in ein Trainingslager, damit das FFC-Trainer- und Betreuerteam – wie bereits im vergangenen Jahr – unter optimalen Bedingungen in Portugal an der Algarve-Küste hochkonzentriert mit dem Bundesliga-Kader arbeiten kann. Los geht es am Samstag, dem 25. Januar, zurück fliegt der FFC-Tross nach zwei Testspielen gegen den spanischen Erstligisten CD Sporting Club de Huelva (29. Januar) und den VfL Wolfsburg (31. Januar, je um 16.00 Uhr) acht Tage später am Samstag, dem 1. Februar.

Schon zuvor bestreitet der FFC mehrere Testspiele und nimmt zum dritten Mal hintereinander beim SAP-Cup in der Halle teil. Als erstes ist am Samstag, dem 18. Januar, der Regionalligist TSV Schott Mainz zu Gast in Frankfurt (11.00 Uhr), bevor die FFC-Mannschaft am Tag darauf zum Hallenturnier in der Mannaberghalle in Rauenberg antritt. Der siebenfache Meister vom Main wird am Sonntag, dem 19. Januar, ab 11.30 Uhr unter anderem gegen Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen und Zweitligist 1. FC Saarbrücken zum Budenzauber antreten. Die anderen beiden Teams werden beim zwei Tage zuvor ausgetragenen Sodexo FußballCup ermittelt, dort nimmt auch die Zweitliga-Mannschaft des 1. FFC Frankfurt teil. Am Donnerstag, dem 23. Januar, fährt der viermalige Champions-League-Gewinner nach Offenbach und spielt dort gegen die U16-Junioren der SG Rosenhöhe. Angestoßen wird das Test-Match um 18.30 Uhr. Bevor am dritten Februar-Wochenende – am Sonntag, dem 16. Februar, um 14.00 Uhr – auswärts das erste Pflichtspiel in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga 2020 gegen den FF USV Jena ansteht, bestreiten die Hessinnen am Sonntag, dem 9. Februar, um 14.00 Uhr in Bühl noch eine Trainingspartie gegen den SC Freiburg.

FFC-Cheftrainer Niko Arnautis: „Wir alle freuen uns, dass es nach der wohlverdienten Winterpause nun im neuen, für alle spannenden Jahr 2020 bald wieder losgeht, und bereiten uns mit großem Tatendrang konzentriert auf die zweite Saisonhälfte vor! Die Mädels trainieren aber bereits seit Ende Dezember mit individuell erstellten Plänen – zusammen mit den nun anstehenden fünf Trainingswochen werden wir uns also optimal auf die Restsaison vorbereiten können! Sehr dankbar bin ich unserem Manager Siggi Dietrich, dass wir wie schon in den vergangenen Jahren in ein Trainingslager fahren können und an der Algarve-Küste die tollen Bedingungen sowie die beiden Testbegegnungen gegen hochkarätige Gegner während unseres achttägigen Aufenthalts in Portugal nutzen können, um Power für die Rückrunde zu tanken, aber natürlich auch, um intensiv an Fitness und Spieltaktik zu arbeiten. Schon 2019 haben wir am selben Ort einen starken Teamspirit entwickeln können und freuen uns nun alle, bei hoffentlich erneut gutem Wetter, dem Platz direkt am Hotel sowie der tollen Kulisse mit dem fußläufigen Meer trainieren zu dürfen. Wir wollen anknüpfen an unsere größtenteils sehr guten Auftritte in der ersten Saisonhälfte, wissen aber auch, an welchen Stellen wir feilen müssen, um uns in den restlichen Spielen ergebnistechnisch noch mehr zu belohnen und die nächsten Schritte unserer Entwicklung gehen zu können. Fußballerisch und taktisch helfen uns die fünf Testpartien gegen unterschiedliche Mannschaftstypen sowie der SAP-Cup in der Halle, bei dem neben dem Spaß auch der Teamzusammenhalt im Fokus steht  – gleichwohl der sportliche Ehrgeiz, möglichst erfolgreich abzuschneiden, nicht zu kurz kommen soll!“

(Foto: Carlotta Erler)

10.01.2020
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

1. FFC Frankfurt
FC Bayern München
2 : 3

nächstes Spiel

16.02.2020 ­14.00 Uhr
Ernst-Abbe-Sportfeld
FF USV Jena
1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

DFB-Pokal-Achtelfinale
1. FFC Frankfurt
Bayer 04 Leverkusen
0 : 1   

nächstes Spiel