Erfahrene Leaderin bleibt im Boot

Nationalmannschafts-Kapitänin Saskia Bartusiak verlängert ihren Vertrag mit dem 1. FFC Frankfurt bis 2017

Im Rahmen seiner Kaderplanung für die kommende Saison kann der 1. FFC Frankfurt nach den Vertragsverlängerungen mit verschiedenen Leistungsträgerinnen und einigen Top-Nachwuchstalenten eine weitere wichtige Personalie vermelden: Der viermalige Champions-League-Sieger und Saskia Bartusiak haben sich auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit bis zum 30. Juni 2017 verständigt. Damit geht die Kapitänin der deutschen Nationalmannschaft, die 2005 vom damaligen Stadtrivalen FSV Frankfurt kam, in ihre zwölfte Saison im FFC-Trikot. Drei Titel in der europäischen Königsklasse, zwei Deutsche Meisterschaften und vier DFB-Pokalsiege konnte die 33-jährige Defensivspezialistin bislang mit dem 1. FFC Frankfurt realisieren.

Ihren größten internationalen Erfolg feierte Saskia Bartusiak mit dem Gewinn des WM-Titels 2007. Auch bei den 2009 und 2013 gewonnenen Europameisterschaften zählte sie zu den Leistungsträgerinnen der DFB-Auswahl. Die 94-malige Nationalspielerin ist seit September 2015 Kapitänin des zweimaligen Weltmeisters.

Saskia Bartusiak: „Ich freue mich, noch ein weiteres Jahr beim 1. FFC Frankfurt und damit in meiner Heimatstadt Fußball spielen zu können. Nach den Abgängen einiger wichtiger Leistungsträgerinnen steht unsere Mannschaft vor einer Neuausrichtung. Es wird eine große Herausforderung, sich in der kommenden Spielzeit als Team neu zu finden und sich in der Allianz Frauen-Bundesliga im Wettbewerb zu beweisen. Dabei möchte ich als erfahrenste Spielerin im Kader helfen und gerade meinen jungen Teamkolleginnen bei ihrer ersten oder zweiten Saison in der Liga mit Rat und Tat zur Seite stehen!“

FFC-Manager Siegfried Dietrich: „Ich bin außerordentlich glücklich, dass sich Saskia dazu entschieden hat, in ihrer zwölften Saison beim 1. FFC Frankfurt den Weg der sportlichen Neuorientierung als erfahrene Führungsspielerin mitzugehen! Nach dem Rücktritt von Kerstin Garefrekes sowie dem Abschied von Dzsenifer Marozsán und Simone Laudehr ist sie künftig unsere absolute Leaderin - eine Rolle, die sie als Kapitänin der deutschen Nationalmannschaft kennt und auch bei uns bestens ausfüllen wird. Es ist toll, dass sich unsere jungen Talente in ihrer Entwicklung an einer erfolgreichen Persönlichkeit des weltweiten Frauenfußballs orientieren können!“

FFC-Cheftrainer Matt Ross: „Die Vertragsverlängerung von Saskia ist ein wichtiges Signal, dass unsere Ambitionen, weiterhin auf einem hohen Level zu arbeiten, unterstreicht. Mit ihren Führungsqualitäten, ihrer großen Erfahrung und ihrer hohen Professionalität nimmt sie für unsere vielen jungen Spielerinnen eine wichtige Vorbildfunktion ein. Ich freue mich schon jetzt auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Saskia in der neuen Saison!“

(Bild: Carlotta Erler / www.picture-alliance.com)

Personality
geboren am9. September 1982
BerufFußballerin  / Sportwissenschaftlerin M. A.
Größe1,70 m
beim FFC seitJuli 2005
bisherige Vereine

FSV Frankfurt, FV 09 Eschersheim

Länderspiele

A (94), U21 (11), U18 (1) für Deutschland

ErfolgeWeltmeisterin 2007, Europameisterin 2009, 2013, Bronzemedaille Olympische Spiele 2008, Champions-League-Siegerin 2006, 2008, 2015, Deutsche Meisterin 2007, 2008, DFB-Pokalsiegerin 2007, 2008, 2011, 2014
06.06.2016
Partner
  • Trikotsponsor
    Lotto Hessen
  • Versicherungspartner
    Allianz
  • Top-Partner
    Commerzbank
  • Ausstattungspartner
    Puma
  • Premiumpartner
    Fraport
  • Premiumpartner
    VGF
  • Premiumpartner
    Druckerei Sauerland
  • Premiumpartner
    RMV
  • SPORTFACHHÄNDLER
    Outfitter
  • PKW-PARTNER
    Matthes Automobile
  • Premiumpartner
    Sportstadt Frankfurt
  • Fotopartner
    Picture Alliance
  • Vermarktungspartner
    SIDI Sportmanagement
FLYERALARM Frauen-Bundesliga

letztes Ergebnis

1. FFC Frankfurt
FF USV Jena
4 : 2

nächstes Spiel

22.09.2019 ­14.00 Uhr
Ort noch unbekannt
Bayer 04 Leverkusen
1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

letztes Ergebnis

2. Hauptrunde
RB Leipzig
1. FFC Frankfurt
0 : 1   

nächstes Spiel